Vereinsnachrichten Nr. 1 2024

1. Rundbrief dieses Jahres, zum Thema „Die Wünsche und Bitten von Demenzkranken nicht aus den Augen verlieren“

Liebe Mitglieder!
Liebe Interessierte,

Es freut uns, dass wir Ihnen mit unserem 1. Vereins-nachrichten dieses Jahres wieder wertvolle Tipps zum Thema „Die Wünsche und Bitten von Demenzkranken nicht aus den Augen verlieren“ geben können.

In dieser Ausgabe finden Sie:

  • Die Vollversammlung am 19.04.2024
  • Selbsthilfegruppen Bozen
  • Unterhaltungsnachmittage im Grieserhof/Bozen
  • Sentemente in Bozen
  • Männergruppe in Brixen
  • Im Vinschgau: Sorgentelefon
  • Vorankündigung zum Weltalzheimertag 2024
  • Persönliche Beratungsgespräche
  • Infomaterial
  • Mitgliedsbeitrag 2024
  • Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter

Wir wünschen Ihnen von Herzen ein frohes Osterfest und verbleiben mit herzlichen Grüßen bis zu unserem Rundbrief im Juni 2024.

Der Präsident
Ulrich Seitz

Und noch was:
Denken Sie an uns bei der Mehrwersteuererklärung

5 pro Mille

Spenden an den Verein sind gemäß geltender Bestimmungen von der Einkommenssteuer absetzbar.

Bei Ihrer Steuererklärung teilen Sie bitte Ihre 5 pro Mille unserem ONLUS-Verein ASAA zu: Dadurch leisten Sie einen wertvollen Beitrag für unsere Tätigkeit zum Wohle der Kranken und ihrer Angehörigen!

Steuernummer 94067320211

 

Mitglieder- Versammlung 2024

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen und hoffen sehr auf Ihr Interesse!

Stol: „Alzheimer mit 53”

„Ich werde euch bald nicht mehr kennen“

Dolomiten: „Frühzeitig festlegen, wer entscheiden darf”

Die Informationsreihe der Alzheimervereinigung Südtirol zu Rechtsgeschäften bei Demenz macht in Feldthurns halt

Unsere Sponsoren