Sprachleitfaden „Demenz“

Wenn über das Thema Demenz und mit oder über Menschen mit Demenz gesprochen wird, ist es wichtig, eine angemessene Sprache zu verwenden. Sie soll nicht stigmatisieren, sondern das Verständnis, die Inklusion und die Teilhabe der Betroffenen fördern und letztlich zu einer guten Lebensqualität aller Beteiligten beitragen. Um diesem Ziel näher zu kommen, wenden wir uns mit diesem Leitfaden an professionell in der Behandlung, Betreuung und Pflege Tätige, an Medienschaffende, den öffentlichen Diskurs und die Politik.

Autor
Deutschsprachige Alzheimer- und Demenzorganisation (DADD)
Verlag und Jahr
Eigenverlag - August 2020
Seiten
12

Diagnose Alzheimer: Was nun?

Anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September 2008 hat ASAA einen kleinen Ratgeber vorgestellt,
der als Erstinformation den Angehörigen nach der Diagnose in den Pflegealltag hinein helfen soll.

Er ist bei uns kostenlos erhältlich und kann per E-mail oder telefonisch bestellt werden.

Online-Artikel zum Ratgeber:
Presseamt der Gemeinde Bozen

Die PDF-Version können Sie herunterladen, indem Sie den folgenden Link klicken.

Autor
Alzheimer Südtirol Alto Adige
Verlag und Jahr
Eigenverlag – September 2008
Seiten
27