Event zum Alzheimer-Monat September 2015

Zum diesjährigen Welt-Alzheimer-Monat September, für den das internationale Motto „Vergiss mich nicht“ ausgerufen wurde, sollen die vielfältigen Aspekte der Krankheit und des Umgangs mit ihr durch wissenschaftliche Kurzbeiträge, Lesungen aus einschlägiger Literatur und Erfahrungsberichte dargestellt werden. Wir haben deshalb ein abwechslungsreiches zweisprachiges Programm geplant, das Anregungen, Informationen und Gedanken zur Krankheit des Jahrhunderts bieten und aufzeigen soll,
dass und wie es möglich ist, besser mit ihr zu leben.

Regie, Bühne und Inszenierung dieses Programms haben wir Andrea Brandalise anvertraut, dem Regisseur und Direktionsassistenten am Teatro Stabile, der uns auch mit seiner Musikgruppe 4e42 aus Trient und den beiden Bozner Schauspielern Karoline Comarella und Paolo Grossi tatkräftig unterstützt. An ihn und an die Gemeinde Bozen, die uns das Grieser Stadttheater zur Verfügung gestellt, die Schutzherrschaft übernommen und über die Referate Kultur und Soziales Beiträge gewährt hat, sowie an die Autorinnen der Erfahrungsberichte geht unser besonderer Dank.

Stadttheater Gries/Bozen – Samstag, 19. September 2015 – 17.00 Uhr

Download Einladung