Interessante Berichterstattung aus der Tageszeitung Dolomiten vom 1./2. September 2018