Sehr geehrte Damen und Herren,
geschätzte Mitglieder, Familien und Interessierte,

 

mit Freude lassen wir Ihnen unsere aktuellen Informationen zukommen und hoffen sehr, dass Sie vor allen auch in schwierigen Zeiten, die Möglichkeit erhalten, diese verschiedenen Angebote optimal zu nutzen.

Bald wird wieder der Welt-Alzheimer-Tag begangen. Trotz Corona-Pandemie haben wir dennoch einiges rund um diesen Gedenktag für Sie vorbereitet.

Was genau für diese Wochen noch zusätzlich zu den von uns sichergestellten Beratungen in der Gruppe oder im Einzelsegment ansteht, entnehmen Sie bitte aus den in Anlage angeführten Unterlagen.

 

Wir danken Ihnen für die wertvolle Aufmerksamkeit und die entsprechende, wohlwollende Rückmeldung!

Ulrich Seitz, Präsident mit Vorstand.

 

Infomesse zum Welt-Alzheimer-Tag 2021

Startdatum: 20. September 2021
Enddatum:
21. September 2021

Ort: Sohlerhof in Terlan (Kirchgasse 25)

 

Programm vom 20.09.2021 herunterladen

Programm vom 21.09.2021 herunterladen

 

Interview mit Helga Rohra

Autorin und Demenzaktivistin
EU Arbeitsgruppe zu Sex/Gender Brüssel
DZNE Patient Council Chair
WHO Brain Health Unit
www.TrotzDEM.org

INTERVIEW geführt von Monika Kripp am 19.6.2021

Interview HIER herunterladen

 

Kinaesthetics-Kurs für pflegende Angehörige

Pflegebedürftige und pflegende Menschen unterstützen

Anfang: am 20.10.2021
Ende: am 10.12.2021
Wo: Bürgerzentrum Gries, Altmannhaus, Saal B 2. Stock, Grieser Platz 18, 39100 Bozen

Mehr Infos

 

 

NEU:

Ab Oktober und bis Dezember findet wieder ein Kinaesthetics-Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt!

Flyer hier herunterladen:

 

 

 

Aus der webseite der VBB – teater-bozen.it

 

Ab 23.Oktober gibt es bei den Vereinigten Bühnen Bozen VBB sieben neue Termine für die
Reprise des Theaterstücks „Im Treibsand. Loslassen“ nach dem Buch von ASAA-Vizepräsidentin Edith Moroder.

(Vereinigte Bühnen Bozen, Stadttheater, jeweils 20 Uhr,
am 31.10. um 18 Uhr; Probebühne im 7.Stock).

Hier mehr Infos von der VBB-Seite

 

Aus der webseite der VBB – teater-bozen.it

Aus der „Neue Südtiroler Tageszeitung“ vom 15.07.2021

Aus der Zeitschrift „Die Weintstrasse” von Juni 2021

Ganz unten sind die Artikel als Pdf herunter zu laden

 

Hier die Artikel als Pdf herunterladen

 

 

Anna Gaburri, die inzwischen vielen bekannte Sente-Mente-Begleiterin,
lädt wieder zum Treffen ein, und zwar ganz regelkonform via Zoom:
von 17:30 bis 18:30 Uhr.

Ein spezielles Café, in dem sich pflegende Hilfskräfte und Menschen mit Demenz mit einem Model Sente-Mente® Felicitatore treffen, um eine neue Sichtweise auf die Krankheit kennenlernen, ihre Belastbarkeit trainieren, innovative Werkzeuge erwerben, emotionale und affektive Erfahrungen machen, die in der Lage sind, die Pflepartners zu vereinen und in die Welt der Person mit Demenz einzutreten, um einen Alltag zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen.