Aus der Tageszeitung „Dolomiten“